Finaler Spieltag der Saison 2015/2016

Am finalen Spieltag, dem 17.4.2016 war die Volksbank Arena Hamburg gut besucht und alle Spieler und Trainer sind hoch motiviert angetreten.

 

Bereits die ersten Spiele sind spannend und zeigen erneut, welche hervorragende Entwicklung die Mannschaften durch die Bank in den letzten Monaten gemacht haben.

 

Ausgefeilte Anspiele an den Kreis, Tempogegenstöße und wurfstarke Rückraumschützen gibt es mittlerweile in jeder der 7 Mannschaften, so dass die Spielergebnisse bei fast jedem Spiel sehr ausgeglichen waren. Durch leistungsstarke Torhüter fallen sowieso sehr wenige Tore und deshalb glich jedes Spiel einem guten Krimi.

Bild: Saisonfinale Handball Freiwurf Hamburg-Liga 2015/2016

Das erste Hanballspiel bestritt der SV Eidelstedt 2 gehen den AMTV Hamburg. Nach einem anfänglichen Spiel auf Augenhöhe, kristallisierte sich schnell heraus welche Mannschaft ihre Hausaufgaben gemacht hat. SVE 2 - AMTV 6:11.

Bild: Saisonfinale Handball Freiwurf Hamburg-Liga 2015/2016

Im zweiten Spiel traf der Elmhorner HT 2 auf dem AMTV Hamburg 2. Die Ausgefeilte Anspiele an den Kreis, Tempogegenstöße und wurfstarke Rückraumschützen auf Seiten des EHTs waren beeindrucken und setzten den AMTV 2 erheblich unter Druck. So ging es 12:8 aus.

In der dritten Partie: Der FC St. Pauli traf auf den SVE. Die Paulianer haben stetig Ihre Leistungen verbessert, jedoch oft Pech im Abschluss gehabt. FCSP - SVE 2:7

Bild: Saisonfinale Handball Freiwurf Hamburg-Liga 2015/2016

Der EHT traf im nächsten und vierten Spiel des Tages auf dem AMTV 2. Dies gewann der AMTV 2 aufgrund der schnellen Neueinstellung auf den EHT souverän mit 7:14.

Das letzte Hanballspiel ging an den EHT 2. Dieser gewann gegen den SVE mit 8:11.

Die Zuschauer in der Halle fieberten somit mit und feuerten alle Mannschaften kräftig an. Als das letzte Spiel vorbei war, steht der Sieger fest:

 

Der EHT trägt erneut die Saisonmeisterschaft nach Hause!

Alle Mannschaften wurden am Ende durch eine Ansprache vom Präsidenten des Hamburger Handball-Verband Rolf Reincke geehrt, der den Ligapokal an die Spieler des EHT überreichte.

Es war mal wieder eine tolle Saison mit unglaublichen Handballmomenten!

 

Als treue Zuschauerin bedanke mich herzlich bei allen Spielern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und dem HSV-Handball für diese tollen Momente im Sinne des inklusiven Handballsports!

 

Angelika Baake / SVE


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gefördert durch

Freiwurf Hamburg Platin Fördermitglied
Freiwurf Hamburg Platin Fördermitglied
Förderung Trainingslager 2016
Förderung Trainingslager 2016

Ausgezeichnet durch

Wegbereiter der Inklusion im Bereich Sport
Wegbereiter der Inklusion im Bereich Sport
Sonderpreis der Bundeskanzlerin 2014
Sonderpreis der Bundeskanzlerin 2014
Bild: Gewinner Freiwurf Hamburg Werner-Otto Preis 2014
Gewinner Werner-Otto Preis 2014
Bild: Sterne des Sports 2011 Freiwurf Hamburg
Stern in Silber 2011

Kooperationen

Kooperationspartner Freiwurf Hamburg
Handball Sport Verein Hamburg
DHB Kooperation Freiwurf Hamburg
Deutscher Handballbund
Freiwurf Hamburg-Liga Hamburger Handball-Verband
Hamburger Handball-Verband

Social Media


Unsere News im Abo

Zur Coaching Cloud