Freiwurf Hamburg-Ligaspieltag im Forum des Gymnasium Rahlstedt am 09.10.2016

Nach einer langen Sommerpause ging es endlich auch für uns wieder los. Der Elmshorner HT ist mit seinen beiden Mannschaften zu Gast beim AMTV und will gleich am ersten Spieltag einmal zeigen, dass eine ihrer Mannschaften in der vergangenen Saison nicht umsonst zum zweiten Mal Hamburger Meister geworden war. Die Vorfreude eines jeden Einzelnen war spürbar. Und dennoch schwebte ein Hauch Anspannung durch die am Spieltag beteiligten Mannschaften.  Die Spiele der Freiwurfliga sind auch in diesem Jahr wieder eingebunden  in den normalen Spielbetrieb. Deshalb finden vor und nach unseren Spielen Spiele auch der Oberligamannschaften statt. An diesem Sonntag spielte z.B. die weibl. Jugend B in der Oberliga Hamburg/Schleswig Holstein gegen die Mannschaft aus Marne. Deshalb ist es nicht überraschend, dass viele Zuschauer in der Halle waren und auch uns mit Begeisterung anfeuerten. Überraschend für viele Zuschauer, die uns auch in der vergangenen Saison spielen sahen, war der deutliche Leistungsanstieg,  Im Vergleich zur vergangenen Spielzeit ist das Spielniveau deutlich besser geworden, was auch daran zu sehen ist, dass die Anzahl der Torschützen größer geworden ist.

 

Zum 1. Spiel  AMTV 1 vs. EHT 2 :

Der AMTV trat mit acht Spielern an, der EHT mit zehn. Beide Mannschaften hatten am Ende des Spieles je vier Torschützen. Der Halbzeitstand von 4 : 5 zeigte deutlich, dass die Mannschaften auf Augenhöhe spielten. Erst in der zweiten Hälfte konnte sich der AMTV ein wenig Luft verschaffen und sich einen Vorsprung von vier Toren herausarbeiten (9 : 5).   Der AMTV 1 dachte wohl, das Spiel sei schon vorbei und stellte das Handballspiel fast ein. Auch im Tor wollte es nicht mehr so klappen wie in der ersten Hälfte. Acht Minuten warfen die Rahlstedter kein Tor mehr, dafür die Elmshorner aber sechs Tore in Folge. Das bedeutete der EHT ging mit 11 : 9 in Führung und konnte bis zum Abpfiff den Vorsprung halten und so das Spiel am Ende mit 12 : 11 für sich entscheiden. Das bedeutete großer Jubel auf der Elmshorner Seite und lange Gesichter auf der AMTV Seite. 

 

 

Zum 2. Spiel   AMTV 2  vs.  EHT 1 :

Im Spiel  AMTV Hamburg 2 – gegen EHT 1 ging es richtig zur Sache! Es war ein Handballspiel geprägt vom schnellen Umschaltspiel und zahlreichen Torszenen. Beide Mannschaften verfügten über eine gute Passquote. Der AMTV führte in der 4. Minute schon 4:0 vorwiegend durch schnelle Gegenstöße. Da danach die Rahlstedter meinten dass jetzt genug getan war und die Mannschaft nichts mehr zu tun hatte, kamen die Elmshorner bis zur Halbzeitpause zum Ausgleich ( 6 : 6). Bis zur 22 igsten Minute konnten sich die Rahlstedter wieder ein wenig absetzen (11 : 8) um in der 24 igsten Minuten den Anschlusstreffer zum 11:10 hin zunehmen. Danach sah es so aus, dass die EHT Truppe ihr Pulver verschossen hatte. Bis zum Spielende erzielten die AMTVer noch drei Treffer, zum Endstand von 14 : 10.  Das Training in der Abwehr und im Angriff hat sich gelohnt. Schön wäre es, wenn doch beim Training möglichst alle Spielerinnen und Spieler erscheinen könnten, denn es wird immer klarer, dass der Trainingsrückstand der Spieler, die nicht so oft zum Training kommen können, immer deutlicher wird.  Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten  -  Kampfgericht  - Schiedsrichter – Betreuer -, ohne euch wäre so ein Spieltag kaum durchführbar! Auch herzlichen Dank an die vielen Zuschauer.

 

Euer  Freiwurf Hamburg-Team

 

Gefördert durch

Freiwurf Hamburg Platin Fördermitglied
Freiwurf Hamburg Platin Fördermitglied
Förderung Trainingslager 2016
Förderung Trainingslager 2016

Ausgezeichnet durch

Wegbereiter der Inklusion im Bereich Sport
Wegbereiter der Inklusion im Bereich Sport
Sonderpreis der Bundeskanzlerin 2014
Sonderpreis der Bundeskanzlerin 2014
Bild: Gewinner Freiwurf Hamburg Werner-Otto Preis 2014
Gewinner Werner-Otto Preis 2014
Bild: Sterne des Sports 2011 Freiwurf Hamburg
Stern in Silber 2011

Kooperationen

Kooperationspartner Freiwurf Hamburg
Handball Sport Verein Hamburg
DHB Kooperation Freiwurf Hamburg
Deutscher Handballbund
Freiwurf Hamburg-Liga Hamburger Handball-Verband
Hamburger Handball-Verband

Social Media


Unsere News im Abo

Zur Coaching Cloud